IT und Weiterbildung als größte Herausforderung für Finanzdienstleister

Ob Versicherungsfachmann oder Finanzanlagenfachmann, jeder Berater und Vermittler muss alle Möglichkeiten zur Vertriebsoptimierung ausschöpfen. Wer sich aktuelle Studien anschaut, stößt permanent auf die Themen Weiterbildung und IT/Kommunikation als entscheidende Faktoren.

Der Wettbewerb entscheidet sich zunehmend über die Servicequalität, wie der Versicherungsbote in einem Artikel über die Maklerpoolstudie 2013 von BrunotteKonzept schreibt. In dieser zeichnet sich deutlich ab, dass die fachliche Qualifizierung und damit letztlich die Weiterbildung für den Versicherungsfachmann und Finanzanlagenfachmann zum Eckpfeiler des Erfolgs wird.

Mit Weiterbildung als Finanzdienstleister mithalten

Regulierung, Weiterbildungspunkte und Produktschulungen – Vermittler und Berater sind vielfältig gefordert, sich auf dem Stand der Dinge zu halten. Dem Kunden kann zunehmend mehr nur noch mit einer darstellbaren Qualifikation das Gefühl gegeben werden, auch in schwierigen Zeiten noch wirklich gut und individuell beraten zu werden. Denn attraktive Produkte für zum Beispiel die Altersvorsorge oder mittelfristige Investitionen gibt es immer noch.

Digitales Equipment im Beratungsgespräch gewinnt an Bedeutung

Schon längst unerlässlich ist eine leistungsfähige Beratungssoftware, die die Verwaltung und Organisation unterstützt und zudem noch als Verkaufshilfe einsetzbar ist. Welche Lösung die geeignete ist, hängt von den Vorgaben von zum Beispiel Pools und Produktgebern ab – oder den eigenen Anforderungen, wenn es um selbstständig Tätige geht. In der Beratung selbst haben gedruckte Informationen zwar immer noch einen hohen Anteil, vielfach und mit stark steigender Tendenz verlagern sich solche Verkaufshilfen auf Tablet-PCs.

Damit kommen auf Finanzdienstleister neue Anforderungen und Investitionen zu, profitieren kann er von ihnen aber im Endeffekt durch eine zeitgemäße und umfassende Unterstützung für die Anwendung der eigenen Beratungskompetenz. Mobilität und eine flüssige Verknüpfung mit Kommunikations- und Vertriebskanälen wie Social Media-Plattformen, eigenen Online-Angeboten und E-Mail-Marketing bieten zusätzliche Potentiale für einen den Anforderungen des Marktes entsprechenden Vertrieb.

Veröffentlicht in Allgemein | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sich als Versicherungsfachmann der Marktchancen bewusst werden

Zweckoptimismus allein hilft dem Versicherungsfachmann nicht weiter – durchaus aber ein geschärftes Bewusstsein für Kundenbedürfnisse

Finanzvermittler
Weiterbildung für Finanzdienstleister

Wer den Markt beobachtet und sich in der Branche selbst umhört, stößt in der Regel auf das übliche Beklagen von Regulierung und Euro- und Wirtschaftskrise. Manch einer pfeift umso lauter vor sich hin, um seine Angst in diesem dunklen Wald zu überspielen. Sich als Versicherungsfachmann zu outen, bedarf manchmal schon konsequenten Mutes.

Das Bedürfnis von Verbrauchern zu erkennen, führt zu konkreten Strategien in der Beratung durch den Versicherungsvermittler

Es ist keine Frage und bedarf auch keiner langen Ausführungen mehr, die Talsohle bei Beratung und Vermittlung von Finanzdienstleistungen weitet sich zur weitläufigen Trockenzone aus. Nichtsdestotrotz gilt es am Ball zu bleiben und alle Optionen auszuschöpfen.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Branche, Versicherungsfachmann, Vertrieb | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zahl der Registrierungen zum Finanzanlagenfachmann steigt stark

Die Finanzanlagenfachmann Ausbildung ist die optimale Grundlage, um die Anforderungen zu erfüllen

Nach einer anfänglich eher bescheidenen Resonanz steigt die Zahl der registrierten Finanzanlagenvermittler derzeit schnell an. Wie die aktuellen Auswertungen des DIHK zeigen, haben sich im Juli 2013 über 4 000 weitere Vermittler im Register eintragen lassen.

Seit dem 1. Januar 2013 ist für die Vermittlung von Finanzanlagen eine gesonderte Erlaubnis nach § 34f GewO erforderlich, eine entsprechende Übergangsfrist ist zum 30.06. abgelaufen. Mit dem 01.07. endete zudem die Frist für die Beantragung einer Erlaubnis nach 34f. Das BMWi ist einer Empfehlung des DIHK gefolgt, die Frist für Erlaubniserteilung und Registrierung wurde im Falle einer korrekten Antragstellung bis Ende 2013 verlängert.

Im Juli haben sich noch rund 4 000 Finanzvermittler eintragen lassen, um ihre Tätigkeit weiter ausüben zu dürfen. Derzeit sind etwas über 30 000 Finanzanlagenvermittler registriert, wobei noch viele Anträge zur Bearbeitung anstehen. In der Branche wird bis Oktober mit etwa 40 000 Registrierungen gerechnet.

Mit einer umfassenden Finanzanlagenfachmann Ausbildung Prüfungssicherheit erlangen

Fast alle Einträge sind dabei der Vermittlung von Investmentfonds zuzuschreiben, knapp über 8 000 für Geschlossene Fonds und rund 4 500 in Sachen Sonstige Vermögensanlagen.

Wer nun die Sachkundeprüfung noch vor sich hat – eine gründliche Finanzanlagenfachmann Ausbildung ist nicht nur die Gewährleistung für eine erfolgreiche absolvierte Prüfung, sie sorgt auch für den entscheidenden Wettbewerbsvorteil: seine Kunden wirklich fachkundig beraten zu können.

Veröffentlicht in Allgemein, Ausbildung, Finanzanlagenfachmann | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neues zu Weiterbildungspunkte und Versicherungsvermittler

Die Weiterbildungspunkte für Versicherungsvermittler erfreuen sich schon jetzt großer Nachfrage

weiterbildungspunktWie die Initiative gutberaten.de mitteilt, haben schon viele Versicherungsvermittler ihrem Bedürfnis nach einem früheren Beginn des Sammelns der Weiterbildungspunkte Ausdruck verliehen.

Der bisherige eigentliche Start des Kontosystem ist nach wie vor zu 2014 vorgesehen, mittlerweile zeichnet sich aber ab, das entsprechende Angebote schon früher wahrgenommen und entsprechend gutgeschrieben werden können. Die gesammelten Punkte werden quasi zwischengespeichert, bis sie in das endgültige Konto übertrgaen werden können.

Wer also seine Kompetenz in der Kundenberatung sowieso demnächst durch eine gezielte und den Anforderungen entsprechende Weiterbildungsmaßnahme ausbauen möchte, verliert in Sachen Weiterbildungspunkte keine Zeit.

Wir arbeiten derzeit daran, erste Inhalte unserer Seminare zum Versicherungsfachmann IHK im Rahmen der Initiative anbieten zu können – und halten Sie hier auf dem Laufenden!

Veröffentlicht in Allgemein, Versicherungsfachmann, Weiterbildung, Weiterbildungspunkte | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Branchentreff für Finanzdienstleister

Besuchen Sie uns auf der Hauptstadtmesse der Fonds Finanz

Besuchen Sie uns in Berlin!
Besuchen Sie uns in Berlin!

Bevor es im Oktober wieder zur DKM geht, sind wir in diesem Jahr auch auf der Hauptstadtmesse der Fonds Finanz präsent. Die Versicherungs- und Finanzdienstleistermesse in Berlin hat sich als einer der bedeutendsten Branchentreffs für etabliert,  die Aus- und Weiterbildung gehört zu den zunehmend wichtiger werdenden Themen für Vertriebsorganisationen und selbstständige Vermittler und Berater.

Wenn Sie auch dort sind – wir freuen uns darauf, Sie am 24. September 2013 persönlich kennenlernen zu können: www.hauptstadtmesse.de!

Veröffentlicht in Allgemein, Messe | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Weiterbildungspunkte verschaffen dem Versicherungsvermittler Wettbewerbsvorteile

Weiterbildungspunkte in Sachen Versicherung als Qualifikationsnachweis

weiterbildungspunktAb 2014 soll es soweit sein, atheus und andere Weiterbildungsanbieter arbeiten jetzt schon an der Umsetzung: mit der Teilnahme an ausgewählten Kursangeboten können sich Versicherungsvermittler berufsbegleitend weiterbilden – und diese Qualifikation auch zum Beispiel Kunden gegenüber nachweisen.

Die erworbenen Weiterbildungspunkte werden einem Konto gutgeschrieben, auf dass der Vermittler Zugriff hat. Somit bleibt sein Engagement, sich nicht zuletzt im Interesse seiner Kunden auf dem Stand der Dinge zu halten und gegebenenfalls Schwerpunkt-Angebote machen zu können, nicht im stillen Kämmerlein verborgen.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Ausbildung, Versicherungsfachmann, Weiterbildung, Weiterbildungspunkte | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Prüfungstermine 2013/2014

Sachkundeprüfungen und Prüfungsvorbereitungsseminare

Wer eine Ausbildung zum Versicherungsfachmann oder Finanzanlagenfachmann plant, kann sich anhand der Termine für die IHK-Sachkundeprüfungen und die atheus-Prüfungsvorbereitungseminare orientieren.

Den aktualisierten Stand bis Ende 2014 finden Sie unter Finanzdienstleister Weiterbildung und Termine auf unsere Homepage.

Veröffentlicht in Allgemein | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Studie: Die berufliche Qualifikation wird für den Finanzanlagenvermittler immer wichtiger

Kundenerwartung, Wettbewerbsdruck und Regulierung fordern vom Finanzanlagenvermittler den Ausbau seiner Qualifikationen im Vertrieb als solchem wie auch in der Sachkunde.

Finanzvermittler
Weiterbildung für Finanzdienstleister

Schulungen, Beratungsunterstützung und die Ausbildung von Einsteigern gewinnen bei Finanzvertrieben zunehmend an Bedeutung, um qualifizierte eigene und unabhängige Finanzvermittler an das Unternehmen binden zu können. Die Finanzmarkt-Studie „Erfolgsfaktoren im Finanzvertrieb“ des Marktforschungsinstitutes YouGov stellt die kontinuierliche Weiterbildung als einen dieser Erfolgsfaktoren fest.

Die Weiterbildung und Ausbildung für den Finanzanlagenvermittler ist bei atheus auf die Erfüllung dieses Anspruches ausgelegt. Auf den Kunden zugeschnittene, attraktive Lösungen erarbeiten – der erfolgreiche Beratungs- und Verkaufsprozess erfordert einen flüssigen Umgang mit der Materie und nicht zuletzt ein gewisses Maß an Empathie. Die Wissensvermitttlung über den Online-Campus ist darauf ausgerichtet, in allen Aspekten eine hohe Beratungskompetenz aufzubauen.

Advanced eLearning mit dem atheus-Lernsystem ist die zeitgemäße Form, sich dieses Fachwissen auch berufsbegleitend aneignen zu können. Von Übungscentern bis zu den Präsenzseminaren@home.

Zur Pressemitteilung Finanzmarkt-Studie „Erfolgsfaktoren im Finanzvertrieb“ von YouGov

Veröffentlicht in Ausbildung, Finanzanlagenfachmann, Publikationen, Versicherungsfachmann, Vertrieb, Weiterbildung | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir fragen uns – und Sie!

Ob auf dem Weg zur Versicherungsfachfrau bzw. zum Versicherungsfachmann, zu Finanzanlagenvermittlerin oder -vermittler, per Fernlehre ist die Weiterbildung auch berufsbegleitend möglich. Kursteilnehmer sind damit in jedem Fall auf eine Lernform angewiesen, die zügig zum angestrebten Ziel führt.

wp_teaser
Fernlehre in Bestform.

Bei der Entwicklung des atheus-Lernsystems steht neben den fachlichen Inhalten auch die Frage nach den Bedürfnissen unserer Teilnehmer immer im Vordergrund.

Den Wünschen und Meinungen der Teilnehmer, die wir punktuell auch mal z.B. im Rahmen des Vorbereitungsseminars vor Ort abfragen, tragen wir Rechnung. So sind die Video-Seminarstunden zum Finanzanlagenfachmann bereits so angelegt, dass sich auch etwa auf einem iPad laufen.

Die Integration mobiler Endgeräte gehört zu den oft gehörten Wünschen, ebenso wie absolut praxisbezogene Studieninhalte und sehr gute Kontaktmöglichkeiten zu Dozenten und anderen Teilnehmern.

Auch die Nachfrage seitens Dozenten oder der Teilnehmerbetreuung, warum etwa eine längere Pause beim Lernen eingetreten ist und ob man helfen kann, wird durchaus von vielen geschätzt. Advanced eLearning kombiniert als die konsequente Nutzung digitaler Technologien, bietet aber gleichzeitig klassische Tugenden wie individuelle Unterstützung durch Dozenten und die Rückgriffsmöglichkeit auf Studienunterlagen in Papierform.

Ob künftiger Versicherungsfachmann oder Finanzanlagenfachmann, Weiterbildung und Ausbildung müssen sich stetig weiter entwickeln. Sich ändernde Marktsituationen und neue rechtliche Rahmenbedingungen fordern die Teilnehmer/-innen ebenso wie uns als Lerninstitut.

Kommentare, Anregungen oder auch Kritik sind uns immer willkommen, um das Lernsystem der atheus – Akademie für Finanzdienstleistung möglichst passgenau gestalten zu können.

Veröffentlicht in Allgemein, Betreuung, eLearning, Sachkundeprüfung | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar