Finanzdienstleister online – keine Hype, sondern Notwendigkeit

Nicht nur für die Finanzdienstleistungsbranche gilt, dass Selbständige und Freiberufler im europaweiten Vergleich bei der Kundengewinnung über das Internet vielleicht gerade mal eben noch im Mittelfeld platziert sind.

tabletSpeziell Versicherungs- und Finanzvermittler nutzen noch längst nicht alle Potentiale, sich qualifiziert online zu präsentieren oder beliebte Kommunikationsplattformen zu nutzen. Der Umgang mit sozialen Netzwerken und Bewertungsplattformen erfordert zwar schon Aufwände, doch nutzen mittlerweile viel zu viele Kunden und Verbraucher diese Informationswege, um sie zu ignorieren oder nur halbherzig zu gestalten und zu befüllen.

In jedem Fall ist sicherlich eine professionelle Beratung zu empfehlen, selbstbestrickte Lösungen für Internetseiten zum Beispiel können getrost als nicht mehr zeitgemäß abgehakt werden – und sind womöglich sogar kontraproduktiv. Wer mal einen Blick in das Thema werfen möchte: der Versicherungsbote zum Beispiel bietet dafür hier und hier zwei aktuelle Artikel.

Zeitgemäße Weiterbildung zum Finanzanlagenfachmann bis zur erfolgreichen Prüfung

Die klassischen Vertriebskanäle werden wohl weiter ihre Existenzberechtigung haben. Trotzdem ist eine Anpassung des Vertriebs an die Gepflogenheiten von Kunden erforderlich – denn diese Gepflogenheiten haben sich massiv geändert.

Profitieren kann der Finanzdienstleister aber auch von weiteren Nutzungen digitaler Angebote: Wer die Sachkundeprüfung IHK zum Finanzanlagenfachmann 34f GewO anstrebt und sich qualifiziert vorbereiten möchte  – der atheus Online-Campus samt den Video-Seminarstunden (Präsenzseminare@home) kann auch von einem Tablet-PC aus genutzt werden.

Veröffentlicht in Allgemein, Verkaufspraxis, Vertrieb, Weiterbildung | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

34f: Ausblick auf 2014

Wem die 34f GewO Prüfung und Zulassung nutzt.

Der Aufwand ist nicht unerheblich, aber lohnt sich. Wer sich als (zukünftiger) zertifizierter  Finanzanlagenfachmann nach 34f GewO zum Jahresende mal quer  durch die Branche und die Wirtschaftsseiten von Zeitungen liest, muss 2014 eigentlich nicht fürchten.

Ein Ziel hat die Neuregulierung 34f mit Prüfung und Zulassung jedenfalls schon erreicht. Unter den geschätzten rund 80 000 bisher tätigen Vermittlern hat den letzten Zahlen nach eine deutliche Bereinigung stattgefunden – viele, die auch nur gelegentlich und mehr nebenbei in diesem Bereich tätig waren, scheuen den notwendigen Aufwand und die Kosten.

Was sich in dieser Form eher negativ anhört, ist aber zum Vorteil derjenigen, die sich der Prüfung erfolgreich unterziehen. Zwar kommen auch einzelne Bereiche von Finanzanlagen nicht aus den negativen Schlagzeilen raus, nichtsdestotrotz bietet der Markt noch immer viele Potentiale. Vor allem auch seitens der Kunden – mit der Zertifizierung in der Tasche hat der Finanzanlagenfachmann die besten Chancen, entsprechend an diese Kunden herantreten zu können. Zu beiderseitigem Vorteil.

Veröffentlicht in Allgemein, Finanzanlagenfachmann | Hinterlassen Sie einen Kommentar

34f GewO Finanzanlagenfachmann – durch Weiterbildung punkten

2013: Die Branche setzt beim Finanzanlagenfachmann zu deutlichen Änderungen im Betrieb an

Wie im Versicherungsboten, dem Fachmagazin für Versicherungsmakler, zu lesen ist, haben am Ball bleibende Vermittler trotz eines enger werdenden Marktes immer noch gute Chancen auf ausreichend Abschlüsse.

Versbote_grafik
Grafik: Versicherungsbote/atheus

Nach Finanzkrise und der vollzogenen Regulierung nach 34f GewO zum Finanzanlagenfachmann beginnen sich Gestaltung und Durchführung des Vertriebs auch von Finanzanlageprodukten deutlich zu verändern.

Über Jahrzehnte schien es dafür keinen Anlass zu geben, nicht zuletzt das Internet fordert die Branche aber auch heraus. Verbraucher informieren sich online über Produkte und schließen auf diesem Weg auch Verträge ab, Vermittler sehen sich vor der Aufgabe, selbst das Web als Informations- und Vermittlungskanal zu nutzen.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Finanzanlagenfachmann, Publikationen, Vertrieb, Weiterbildung | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Versicherungsfachmann und seine soziale Kompetenz

Gesprächskompetenz und emphatisches Verhalten als Vertriebsfaktor für den Versicherungsfachmann

Foto vvw
Foto: W. Otte/Versicherungsvertrieb

Aus einem Artikel in „Versicherungsvertrieb Heft 5/2013“: atheus-Geschäftsführer Gangolf Thoennessen über die Qualitäten von Vermittlern und Durchfallquoten in Ausbildung und Weiterbildung.

Dass die fachliche Qualifikation für den Versicherungsfachmann von grundlegender Bedeutung ist, steht außer Frage. Im Interview in „Versicherungsvertrieb“, geführt von W. Otte, vertieft Gangolf Thoennessen Themen wie die sozialen Kompetenzen von Vermittlern. Vielen ist zu wenig oder gar nicht bewusst, wie sehr sich eine auf den Kunden eingehende Gesprächsführung und eine Empathie für dessen Situation und Wünsche auf die Entscheidung zu einem Abschluss auswirkt. Nicht selten sind diese Faktoren fast wichtiger als das Produkt selbst.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Publikationen, Verkaufspraxis, Versicherungsfachmann, Vertrieb | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Versicherungsfachmann: Impressionen von der DKM

Der Versicherungsfachmann ist vielfach gefordert

Bewegung tut not – nicht nur für die Gesundheit ist es besser, agil und flexibel zu bleiben. Mehr als ein alt gedienter Versicherungsfachmann antwortete auf die Frage am atheus-Stand auf der DKM, wie es um die Geschäfte steht, mit „Ich kann nicht genug klagen…“.

Denn einen bewegt die Nachfolgefrage für das in Eigenregie betriebene Büro als Vermittler, andere arbeiten zielstrebig an neuen Vertriebsstrukturen wie verstärkter Online-Präsenz. In jedem Fall wird genau geprüft, wie es konkret weitergeht, wie die vorhandenen Ressourcen wir Erfahrung und Kompetenz besser dargestellt und kommuniziert werden können. Und wie neue Zielgruppen ausgemacht werden können und zu erreichen sind.

Dass es als Versicherungsfachmann nicht einfacher wird, war die einhellige Meinung unter unseren Gesprächspartner. Letztlich waren eigentlich alle guten Mutes  – denn der Markt ist immer noch da, und wenn vielleicht Lebensversicherungen nicht mehr so laufen, lohnen sich verstärkte Aktivitäten im Bereich der Sach- und Spezialversicherungen. Nicht nur in Sachen Preis-/Leistungsverhältnis seien die Kunden anspruchsvoller geworden, auch inhaltlich sind viele Interessenten mittlerweile besser informiert und fragen speziellen Themen.

Veröffentlicht in Versicherungsfachmann, Vertrieb | Hinterlassen Sie einen Kommentar

atheus auf der DKM 2013

20131024-123317.jpg

Auch am zweiten Tag in Dortmund freuen wir uns über viele Besuche von Teilnehmern und zahlreiche Gelegenheiten, den Campus live vorzustellen.

In den Gesprächen zeigt sich, dass verstärkt und gezielt eine fundierte und umfassende Ausbildung inklusive individueller Beratung und Unterstützung nachgefragt ist, um den Anforderungen der Kunden gerecht werden zu können.

Veröffentlicht in Allgemein | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Weiterbildungspunkte mit Preisvorteil

Auf der DKM 2013 registrieren und Weiterbildungspunkte Versicherung mit Preisvorteil erwerben

Der neue atheus-Weiterbildungspass
Der neue atheus-Weiterbildungspass

Nur auf der DKM 2013: Lassen Sie sich am atheus-Stand Halle 4 B14 für den neuen atheus-Weiterbildungspass registrieren – dann ist die erste Weiterbildungseinheit (gleich 1 Weiterbildungspunkt) für Sie gratis!

2. Vorteil: Mit der Registrierung gibt es einen Nachlass bei einer Anmeldung zum Seminar Finanzanlagenfachfrau/-mann!

SIE SPAREN JEWEILS 40 EURO!

Erstes Thema, das als Weiterbildungsmaßnahme auch für die Spezialisierung von Finanzdienstleistern bei atheus aufgebaut wird, ist die Pflegeversicherung. Der Bereich Private Vorsorge wird in Beratungsgesprächen zunehmend nachgefragt, eine fundierte und umfassende Vertiefung auf gewohntem atheus-Qualitätsniveau kommt den Anforderungen der Kunden entgegen.

Dieses Spezialangebot anlässlich der DKM 2013 gilt bis zum 31.04.2014.

Veröffentlicht in Allgemein, Versicherungsfachmann, Weiterbildungspunkte | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Herzlich willkommen auf der DKM

atheus DKM
atheus auf der DKM 2012

Die Vorbereitungen zur DKM 2013 laufen

– atheus wird auch wieder auf der Fach- und Leitmesse der Finanz- und Versicherungsbranche dabei sein! Nach der Fonds Finanz Haupstadtmesse im September geht es nun wieder nach Dortmund.

Wir würden uns freuen, Sie am 23. oder 24. Oktober 2013 an unserem Stand 4-B14 persönlich kennen zu lernen! Ob Sie gerade einen Kurs belegen oder ehemaliger Teilnehmer sind oder ob Sie sich Advanced eLearning mit den Präsenzseminaren@home vorstellen lassen möchten – wir sind für Sie da.

Veröffentlicht in Allgemein, Messe | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Über soziale Kompetenzen bei der Vermittlung

Titelfoto: PR/vvw.de
Titelfoto: PR/vvw.de

Gute Vermittler haben soziale Kompetenz und setzen sie ein

Unter dieser Überschrift äußerst sich atheus-Geschäftsführer Gangolf Thoennessen über die Qualitäten von Vermittlern und Durchfallquoten bei der Weiterbildung.

Das Magazin „Versicherungsvertrieb Ausgabe 5/2013 vom 01.10.2013“ kann vom Verlag Versicherungswirtschaft auch als Einzelheft bezogen werden: vvw.de.

Veröffentlicht in Allgemein, Publikationen, Vertrieb | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Feedback in eigener Sache

atheus Akademie Erfahrungen

Finanzvermittler
Weiterbildung für Finanzdienstleister

Manchmal sind unsere Teilnehmer besser als wir – auf jeden Fall nämlich dann, wenn sie uns spontan schreiben, was für sie die Qualitäten von atheus ausmachen. Wir bedanken uns herzlich für die positive Rückmeldung  von unserem Teilnehmer G.Z. über seine atheus Akademie Erfahrungen:

„Gott sei Dank habe ich die Prüfung bestanden! Dies ist ganz wesentlich Ihrem Institut zu verdanken. Ich hatte nur die Chance, die Ausbildung parallel zu meiner Arbeit zu absolvieren. Also übers Internet; gesagt getan. Bin relativ bald auf atheus gestoßen, haben durchwegs positive Reaktionen ehemaliger Teilnehmer festgestellt und mich deshalb angemeldet.
Was mir sehr viel Sicherheit gebracht hat, war das Seminar zur Vorbereitung der verkaufspraktischen Prüfung. Nachdem ich die Sachkundeprüfung wider Erwarten im ersten Anlauf bestanden hatte, war auch die praktische wie gesagt kein Problem.
Die angebotenen Lernmöglichkeiten bei atheus sind sehr umfangreich und vielfältig; ich habe nichts vermisst. Die Lehrvideos sind verständlich und in Anbetracht des doch teilweise sehr trockenen Stoffes auch kurzweilig gestaltet.
Ich denke, wenn man konsequent, (nicht so wie ich) die zeitlichen Vorgaben einhält und die Möglichkeiten der Prüfungsvorbereitung nutzt, kommt man in 6 Monaten erfolgreich durch. In anderem Fall gibts ja auch noch die Teilnehmerbetreuung, die immer mal wieder den „mahnenden Zeigefinger“ erhebt.

Müsste ich den gleichen Weg nochmals gehen, dann wieder mit atheus. Danke an Sie und Ihr ganzes Team!“

Veröffentlicht in Allgemein, Betreuung, eLearning, Weiterbildung | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar