Versicherungsfachmann IHK

Als Versicherungsfachfrau oder Versicherungsfachmann IHK mit einer Ausbildung bestens aufgestellt

Um als Versicherungsfachfrau oder Versicherungsfachmann tätig sein zu können, ist eine Ausbildung im eigentlichen Sinne nicht erforderlich. Für die gewerbliche Ausübung muss aber der Nachweis einer Sachkunde erbracht werden. Diese Prüfung ist bei einer IHK abzulegen und umfasst einen theoretischen und einen verkaufspraktischen Teil.

Finanzvermittler
Weiterbildung für Finanzdienstleister

Die Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung erfolgt in Eigenregie – es bleibt jedem selbst überlassen, ob er überhaupt ein Institut für die Ausbildung in Anspruch nimmt oder sich zwischen einer Präsenzform oder einer Fernlehre entscheidet.

Auch wenn Kunden vielleicht kritischer geworden sind, vermehrt auf die Ausgaben achten müssen oder wegen der Finanzkrise Bedenken haben, Versicherungen werden immer noch benötigt. Vor allem kommen auch laufend neue Produkte zu neuen Konditionen auf den Markt, so dass eine regelmäßige Überprüfung der abgeschlossenen Verträge sinnvoll ist.

Mit der Versicherungsfachmann IHK Ausbildung qualifiziert auftreten

Verbraucher sollen sich darauf verlassen können, dass ihr Versicherungsvermittler oder -berater über eine gewisse Qualifikation verfügt und er diese nachgewiesen hat. Was vor der Regulierung durchaus nicht Standard war. Mit der Einführung der erforderlichen Sachkundeprüfung kamen wie jetzt auch beim Finanzanlagenfachmann Belastungen und Aufwände auf jeden bereits tätigen oder künftigen Vermittler zu. Letztlich ist aber eine neue Ausgangsposition geschaffen worden, mit der sich der Versicherungsfachmann bzw. die Versicherungsfachfrau selbstbewusst präsentieren und damit erfolgreicher arbeiten kann.

Mit vielen Menschen zu tun zu haben, sich auch für deren Situation zu interessieren, ein Händchen für Beratungsgespräche haben und eine Branche, die eine laufende Beschäftigung mit neuen Produkten und Marktsituationen fordert – auch für viele Quereinsteiger ist eine Tätigkeit in Beratung und Vertrieb von Versicherungsprodukten eine attraktive Option.

Wer sich ein umfassendes Sach- und Fachwissen aneignen und sich optimal auf die Sachkundeprüfung vorbereiten möchte, ist mit dem atheus-Lernsystem in Sachen Versicherungsfachmann IHK Ausbildung auf der sicheren Seite.

eLearning

Kommentare sind geschlossen.