Finanzdienstleistungen

Versicherungsfachmann, Finanzanlagenfachmann und mehr

Kapital bei Anlegern ist vorhanden und ohne Versicherungen geht es auch nicht – Verbraucher sind nur durch die andauernde und vielzitierte Finanzkrise verunsichert und warten lieber mal ab. Zusätzlich haben wiederholte Fälle mangelhafter Beratung genügend Resonanz in den Medien gefunden, um die Menschen am Sinn einer solchen Beratung zweifeln zu lassen.  Der Gesetzgeber reagiert zunehmend mit Regulierungen, die dem Berater und Vermittler einen Sachkundenachweis abfordern und die Erfüllung von einigen Auflagen in der täglichen Praxis verlangen.

Für alle Bereiche wie Versicherungsfachmann, Finanzanlagenfachmann, Fachberater für Finanzdienstleistung und Fachberater für Finanzberatung gilt damit, sich verstärkt und gezielt um das Vertrauen der Kunden bemühen zu müssen.

Kompetente und differenzierte Beratung macht den Unterschied bei der Versicherungsfachmann IHK Ausbildung und Prüfung

Der Markt an Versicherungs- und Finanzanlageprodukten ist groß, komplex und unübersichtlich. Für den Kunden ist es letztlich unmöglich, alle Angebote zu prüfen, zu vergleichen und sie mit seiner individuellen Situation in Einklang zu bringen. Nimmt er einen Berater oder Vermittler in Anspruch, steht statt der Produkte selbst erstmal dessen Beratungsqualität im Vordergrund.

Und damit ist eine entsprechende Qualifizierung nicht nur der Zugang zum Markt überhaupt, sie ist die Grundlage für eine langfristig erfolgreiche Tätigkeit in der Finanzdienstleistung. Unabhängig von der Situation als Selbstständiger oder als Mitarbeiter einer Vertriebsorganisation.

Beratungskompetenz aufbauen, ob als VersicherungsfachmannFinanzanlagenfachmannFachberater für Finanzdienstleistungen oder Fachwirt für Finanzberatung

Um diesem Ziel gerecht zu werden, bedarf es einer Aus- oder Weiterbildung. Die atheus – Akademie für Finanzdienstleistung stellt mit ihrem Online-Campus eine zeitgemäß ausgestattete Plattform zur Verfügung. Advanced eLearning ist die konsequente Weiterentwicklung der Methodik der Fernlehre. Mit dem einzigartigen Ansatz, diese Lehre trotzdem in hoher Präsenz von Dozenten, einer individuellen und persönlichen Betreuung und einer Lern-Community anbieten zu können.

Speziell die persönliche Unterstützung macht neben den Lermaterialien selbst den Unterschied aus. „Wir lassen Sie nicht allein“ ist ein Versprechen, das wir jedem Teilnehmer geben können. Ob Verständnisfragen, weitergehende Informationen zu einem Thema, Hilfe bei der Vorgehensweise oder ein möglicher Check der gemachten Übungsaufgaben mit Tipps zum Weitermachen, jeder angehender VersicherungsfachmannFinanzanlagenfachmannFachberater für Finanzdienstleistungen oder Fachwirt für Finanzberatung kann sich in guten Händen wissen.

Kommentare sind geschlossen.