Eine aktuelle Publikation

Nicht nur aus eigenem Interesse, auch Teilnehmer fragen immer wieder nach dem Stand der Dinge zum Beispiel in Sachen IDD und Weiterbildung. atheus Geschäftsführer Gangolf Thoennessen fasst zusammen, wie er die Lage für diejenigen sieht, die sich als Versicherungsfachmann um eine Ausbildung bemühen – was in diesem Falle heißt, sich nicht nur auf die Sachkundeprüfung IHK vorzubereiten.

Eine fundierte Ausbildung und eine engagierte Weiterbildung, die sowieso quasi von Rechts wegen verstärkt zum Alltag gehören wird, sind die wesentlichen Pfeiler für eine qualifizierte und damit zukunftsfähige Beratung.

Lesen Sie mehr im Versicherungsjournal:

IDD, Niedrigzinsen, Apps und Datenschutz – Bange machen lassen gilt nicht

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.