34f GewO Finanzanlagenfachmann – durch Weiterbildung punkten

2013: Die Branche setzt beim Finanzanlagenfachmann zu deutlichen Änderungen im Betrieb an

Wie im Versicherungsboten, dem Fachmagazin für Versicherungsmakler, zu lesen ist, haben am Ball bleibende Vermittler trotz eines enger werdenden Marktes immer noch gute Chancen auf ausreichend Abschlüsse.

Versbote_grafik
Grafik: Versicherungsbote/atheus

Nach Finanzkrise und der vollzogenen Regulierung nach 34f GewO zum Finanzanlagenfachmann beginnen sich Gestaltung und Durchführung des Vertriebs auch von Finanzanlageprodukten deutlich zu verändern.

Über Jahrzehnte schien es dafür keinen Anlass zu geben, nicht zuletzt das Internet fordert die Branche aber auch heraus. Verbraucher informieren sich online über Produkte und schließen auf diesem Weg auch Verträge ab, Vermittler sehen sich vor der Aufgabe, selbst das Web als Informations- und Vermittlungskanal zu nutzen.

Diese Anforderungen verlangen zusätzliche Aufwände und Investitionen. Wer als Vermittler aber proaktiv vorgeht, kann sie verkäuferisch wertvoll einsetzen. Den Kunden zum Beispiel positiv auf die erfolgreich abgelegte Sachkundeprüfung, die Dokumentationspflicht und die Provisionsoffenlegung hinzuweisen, schafft für den Kunden ebenso Transparenz wie Vertrauen. Weiter bietet es sich dafür an, die Angemessenheits- und Geeignetheitsprüfung zusammen mit dem Kunden durchzuführen.

Insgesamt gilt es also, den Beratungsmehrwert in allen Punkten aktiv darzustellen. Selbstverständlich sollte es dabei auch sein, die Qualität der ausgewählten Produkte nachvollziehbar belegen zu können.

Wer als Versicherungsfachmann oder Finanzanlagenfachmann denkt, der Markt gebe nichts mehr her, darf nicht vergessen, dass viele Verbraucher immer noch Bedarf an Versicherungen haben und mehr Geld auf Sparbüchern liegen haben als je zuvor – sie sind nur vorsichtiger bei Entscheidungen geworden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Finanzanlagenfachmann, Publikationen, Vertrieb, Weiterbildung und getaggt als , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.